Neues Projekt: Kinderspielplatz Viktoriastraße

Der Förderverein „Nüsser Pänz“ hat den Kinderspielplatz an der Viktoriastraße / Ecke Bismarckstraße als nächstes Förderprojekt ausgewählt. Dort will er für neue Spielmöglichkeiten und ein schöneres Umfeld sorgen.

„Der Spielplatz ist ein wenig in die Jahre gekommen und hat keinen hohen Spielwert mehr“, äußert sich Thomas Kaumanns, Vorsitzender des Fördervereins. Gleichzeitig sei es aber so, dass in die umliegenden Straßen immer mehr junge Paare mit Kindern zögen. Daher seien Mittel des Fördervereins an dieser Stelle gut investiert.

Gemeinsam mit der Stadt Neuss, die Eigentümer des Spielplatzes ist, will der Förderverein nun überlegen, wie der Spielplatz verschönert werden kann. Dem Vernehmen nach ist auch ein Neusser Unternehmen bereit, sich dabei zu engagieren.

Schreibe einen Kommentar