Dreck-weg-Tag im Barbaraviertel

pizzakartonDer Förderverein „Nüsser Pänz“ und der Fachdienst für Integration und Migration der Caritas rufen zu einem „Dreck-weg-Tag“ im Neusser Barbaraviertel auf. Am Freitag, den 5. Juni 2009 wollen sie gemeinsam mit den Bewohnern des Stadtteils die Spielplätze im Barbaraviertel reinigen.

 

„Im Barbaraviertel gibt es viele Spielplätze, doch nur wenige werden auch wirklich bespielt“, erklärt Thomas Kaumanns, der Vorsitzende des Fördervereins. Das liege vor allem daran, dass sie stark verschmutzt seien. Rund um die Spielgeräte herum seien nicht selten Bierflaschen, Zigarettenkippen, Hundekot etc. zu finden. Ziel der Aktion ist es aber nicht nur, einmalig für Sauberkeit zu sorgen. Vielmehr sollen die Bewohner des Viertels auch für den Zustand der Spielplätze sensibilisiert werden.

 

Beginn der Aktion ist um 16.00 Uhr an der Sozialstation der Caritas, Dyckhofstraße 33. Material und Werkzeug werden gestellt. Im Anschluss an die Aktion sind alle Helfer zu einem Umtrunk in den Räumen der Caritas eingeladen.

Schreibe einen Kommentar